FERRARI F430 FORCE FEEDBACK RACING WHEEL: ORIGINAL UND OPTIMAL!

11.19.2008

<< Retour

Düsseldorf, 20. November 2008 — Es kommt Bewegung in die Racing-Szene am PC. Das Ferrari F430 FFB Wheel – eine echte Replik – geht an den Start!

Eine exakte Replik, inklusive dem Manettino, für außergewöhnliche Leistung:

Ferrari und Thrustmaster teilen dieselben Werte: Leidenschaft, Leistung, Innovation und Qualität. Der neuste Zugang zur Thrustmaster Wheel-Produktreihe, die unter Ferrari-Lizenz produziert wird, das Ferrari F430 FFB Racing Wheel, veranschaulicht diese Verpflichtung in Vollendung.

Als exakte Replik des Ferrari F430 Lenkrads, ist dieser Controller einzigartig infolge seiner spezifischen Form, seines eleganten Designs und seines reinrassigen, stromlinienförmigen Aussehens. Der Anlasser und der multidirektionale Schalter sind der sofortige Hingucker. Der erste Button dient als direktionales Pad; der zweite, das Manettino, ist eine exklusive Ferrari Innovation, die Thrustmaster für die Welt der Videospiele adaptiert hat. "Das Manettino stammt direkt aus der Rennwelt, welche volle Konzentration jedes Fahrers im Rennen beim Justieren der Funktionen des Autos erfordern." Dieser leicht erreichbare Drehschalter beinhaltet 5 beleuchtete Positionen, der es dem Fahrer ermöglicht rasch die Einstellungen seines Fahrzeugs zu justieren oder spezifische Funktionen während eines Rennens zu aktivieren. Nutzer können zum Beispiel den Bremsdruck justieren, die Steuerungskraft, Zugkraft, Kontrollsystem und vieles mehr – genau so viele Aktionen, die ihnen erlauben die Konfiguration ihrer Fahrzeuge so zu optimieren, daß diese entsprechend zur Rennstrecke optimal funktionieren.


Jedes Charakteristikum ist maßgeschneidert für optimalen Rennkomfort:

Der extragroße (28cm Durchmesser) Ferrari F430 FFB Wheel ist ein wirklich maßstabsgetreues Lenkrad, das einen außergewöhnlichen Grad an Komfort bietet und einzigartig in diesem Marktsegment ist. Die Wahl von sorgfältig ausgesuchten Materialien, der umfassende Gebrauch von Metall und die Einbeziehung von fortschrittlicher Technologie macht dieses Gerät wirklich zu einem außergewöhnlichen und professionellen Rennlenker. Bei der Wahl der Materialien kombiniert dieser Rennlenker eine gummistrukturierte Lenkeroberfläche und Metallelemente. Metall umrahmt auch das Centerpad und ist ebenso an den sequentiellen Gangschalthebeln und am Pedalset verarbeitet worden. Große Aufmerksamkeit wurde dem Pedalset gewidmet: Gewichtet für maximale Stabilität und verfügt zugleich über eine magnetische Widerstandsfunktion, die eine realistische Kraftkontrolle liefert. Metall wurde auch bei der Achse und den Kugellagern des Lenkers verbaut und sichert somit optimale Solidität, Geschmeidigkeit und Präzision. Ein neues Befestigungssystem, bestehend aus einer Schraubzwinge, ist ebenfalls inklusive, um eine einwandfreie Effizienz zu gewährleisten.

Das Ferrari F430 FFB PC weist 10 zugängliche Buttons auf und enthält fortschrittliche Technologien, die bereits von Thrustmaster erprobt wurden, wie z. B. der Gebrauch eines dualen Riemenscheiben und Getriebesystems für den Force Feedback Mechanismus oder auch dem Forcebutton, der den Nutzern das Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Re-Zentrierung des Lenkers ermöglicht – auch mitten im Rennen. Ein Garant für Performance und Effizienz: Immersions Touchsense Technology, die die Force Feedback-Funktion handhabt, die dank des Lenkraddurchmessers unvergleichbare Leichtigkeit offeriert.

Das Ferrari F430 FFB PC ist im November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 119,99 € inkl. MwSt. erhältlich.