TS-PC RACER: THRUSTMASTER’S ULTIMATIVER RACING SIMULATOR FÜR PC

11.16.2016

<< Retour

Rennes, 17.11.16 — Mit dem nagelneuen, innovativen TS-PC Racer bietet Thrustmaster den besten PC-Rennfahrern nun eine Möglichkeit, noch bessere Ergebnisse auf den Rennstrecken der Welt zu erzielen: bestehend aus einer Basis mit Next-Gen-Technologien und dem ersten Lenkrad im “open wheel”-Design. Dieses Paket besticht durch eine nie dagewesene Vielzahl an Eindrücken und Informationen als Feedback während der Rennsessions.

Innovativste Technik vereint in einem hochperfomanten High-Tech-Ensemble
                                                  
Die Herausforderung bestand in der Entwicklung eines einzigartigen Produkts, dass einerseits den hohen Ansprüchen der PC-Rennfahrern und andererseits den neuesten technologischen Entwicklungen gerecht werden musste. Deshalb entschieden sich die Entwickler von Thrustmaster für einen speziellen, neuen Motor: einen bürstenlosen 40-Watt-Motor, der mit seinem Ansprechverhalten extrem dynamische und kraftvolle Effekte generiert und ein optimiertes Force-Feedback bietet. Der Motor liefert eine dynamisches Drehmoment, dass bei allen Rennbedingungen eingesetzt werden kann. Sowohl bei extrem langezogenen Kurven (STALL-Modus) als auch bei wiederholten hin- und hergehenden Richtungsänderungen (DYNAMIC-Modus).

 
Damit sichergestellt ist, daß der Motor dieses Drehmoment permanent liefert, wurde extra ein integriertes Kühlsystem entwickelt: MCE*, gleichbedeutend mit “Motor Cooling Embedded”. Diese innovative Technologie ermöglicht eine gleichmäßige Performance des Motors während plötzlich auftretender Belastungsspitzen indem eine Überhitzung verhindert wird. Gleichzeitig arbeitet der Motor sehr leise. Das Ergebnis ist eine um 50% verbesserte Dynamik und ein 4fach größerer Verharrungseffekt als bei den anderen Force-Feedback-Rennlenkrädern von Thrustmaster.
    
Um diese Dynamik des Motors unter allen Rennbedingungen zur Verfügung zu haben, wird die Präzision, die bisher durch Thrustmaster´s H.E.A.R.T (HallEffect AccuRate Technology)-Effekt ermöglicht wurde, mit dem neuen F.O.C.-Algorithmus (steht für Field Oriented Control) dynamisch optimiert und ergänzt (liefert eine 16-Bit-Auflösung mit 65.536 Werten). Damit kann der Motor präziser auf Anforderungen durch das Spiel bzw. des Spielers reagieren. Die auftretenden Drehmomentanforderungen werden durch den Motor dynamisch und sanft abgefangen und gleichzeitig wird eine gleichmäßige Performance des Motors unterstützt.
    
Ergänzend dazu wurde ein neues externes TURBO-Netzteil entwickelt, damit die Stromversorgung konstant und immer dem entsprechenden Strombedarf angepasst ist (Spitzenbelastung bis zu 400 Watt). Damit kann das Rennlenkrad auf extrem schnelle und intensive Anforderungen des Spiels reagieren. Durch die toroidale Form des Motors und das Design ohne Finnen wird die Energie zu 86% weiterverwendet, d.h. es gehen nur 14% durch Wärementwicklung verloren.

 

 


 
Hochwertige Materialien und ein hoch-funktionales Lenkrad-Design

Das Open Wheel, das für Thrustmaster’s neuen TS-PC Racer designt wurde, ist sehr realitätstreu und ergonomisch geformt. Die 6 Buttons und der Drehschalter mit zusätzlicher PUSH-Funktion (3 Einstellungen), die im Zentralbereich des Lenkrades platziert sind, sind einfach zu erreichen. Die eingesetzten Materialien entsprechen der Positionierung des Lenkrades: Wildleder auf den Griffen des Lenkrades, eine Frontblende aus Metall, und die seitlich angebrachten Schaltwippen sind aus poliertem, gebürstetem Aluminium. Zusätzlich kann der Drehwinkel des Lenkrades zwischen 270° und 1080° eingestellt werden. Zusammen mit der Power des Motors sind diese Materialien der Garant für ein perfektes Zusammmenspiel aller Faktoren und die optimale Stabilität des Systems.

 

 

 



Volle Kompatibilität mit dem Thrustmaster Renn-Ecosystem


Um es allen Nutzern zu ermöglichen, ihr TS-PC Racer-System nach ihren Vorlieben hinsichtlich Fahrstil, genutzter Fahrzeuge oder bevorzugter Spiele zu gestalten und anzupassen, ist das TS-PC Racer voll kompatibel mit dem kompletten Thrustmaster Renn-Ecosystem. Dies beinhaltet zum Beispiel: das Ferrari F1 Wheel Add-On, Ferrari Alcantara Wheel Add-On, T500 RS GT Wheel, TM Leather 28 GT Wheel Add-On …, die TH8RS- und TH8A-Gangschaltungen, die T3PA- und T3PA-Pro-Pedalsets. Natürlich können auch andere auf dem Markt erhältliche USB-Pedalsets oder mit einem DB9-Stecker-versehene Sets (über den Thrustmaster DB9 PEDALS T.RJ12 ADAPTER) angeschlossen werden.

Das TS-PC Racer vereint unterscheidliche und neue Technologien mit einem einzigartigen Design und fasst damit mehrere Vorteile zusammen: alles vereint in einem einzigartigen Rennlenkrad um ein entsprechendes Rennerlebnis zu ermöglichen und den letzten Schritt auf den Rennolymp zu machen.

•    Das TS-PC Racer wird ab dem 15. Dezember 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von €549.99 (inkl. Mehrwertsteuer) erhältlich sein.

 



* Patent pending.