TWCS: DER THRUSTMASTER SCHUBREGLER POWERED BY S.M.A.R.T (SLIDING MOTION ADVANCED RAIL TRACKS)-TECHNOLOGIE FÜR EINE PERFEKTE UND EXTREM PRÄZISE STEUERUNG

09.08.2016

<< Retour

Rohrbach, 08.09.2016— Mit dem Launch von TWCS (Thrustmaster Weapon Control System) powered by S.M.A.R.T (Sliding Motion Advanced Rail Tracks)-Technologie hat Thrustmaster Piloten das ideale Werkzeug zur Verfügung gestellt um der Herr der Lüfte und deren Schlachten zu werden!

Ein extrem präziser Schubregler mit einer Vielzahl an Features:
                                                  
Der TWCS-Schubregler profitiert von der Perfektion der S.M.A.R.T-Technologie, die aus einem einzigartigen Gleitschienensystem besteht, exklusiv von Thrustmaster entwickelt. Die Länge der Gleitschienen beträgt 80 mm und ermöglicht damit eine extrem genaue Bewegung und die perfekte Kontrolle, auch bei Höchstgeschwindigkeit. Der Schubwiderstand des S.M.A.R.T-Systems kann auf die persönlichen Präferenzen eines jeden Piloten individuell abgestimmt werden.


 

 

 

Ergonomisches Design ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt des neuen Thrustmaster Schubreglers. Durch die schlanke Form der Basis wird eine flachere Handhaltung ermöglicht und unterstützt damit eine perfekte Kontrolle und mühelose Bewegungen des Arms und der Hand.

Ergänzend zu dem innovativen Bedienkonzept verfügt der TWCS über 5 Achsen am Schubregler, einen Mini-Stick mit 2 Achsen, ein Toggle-Ruder mit 15°-Winkel und mechanischem Zurücksetzen in “Neutral” und einen Drehknopf. Für den Anwender besteht die Möglichkeit auf 3 zusätzliche Achsen über die Verbindung zu den externen TFRP-Ruder (die separat erhältlich sind) über einen RJ12-Connector (für die 16-bit Schubregler-Achse = 65635 Werte/ alle anderen Achsen = jeweils 1024 Werte)

Der TWCS ist mit beeindruckenden 14 Aktionsknöpfen ausgestattet: zwei x 4-Wege-Tasten + 3 Zusatztasten + einem 2-fach-Schieber + einem Mini-Stick zum Drücken. Dazu gibt es einen achtwegigen Perspektiv-Kopfschalter. Der Mini-Stick kann für Höheneinstellungen oder Manöver oder verschiedenste Bewegungen genutzt werden. Oder auch zur Menüauswahl bzw. Bestätigung. Der Drehknopf kann zur Überprüfung der Einstellungen oder auch zur Kontrolle der Funkantenne benutzt werden.

Mit den beiden M6-Schraubgewinden und den 4 Gummifüßen steht der TWCS sehr stabil und fügt sich ohne Probleme in einem Cockpit oder auf einem Tisch in seine Umgebung ein.




Kompatibel mit T.A.R.G.E.T  und dem Thrustmaster-Flugsimulations-Ecosystem:


Der TWCS-Schubregler ist kompatibel zu der T.A.R.G.E.T. (Thrustmaster Advanced pRogramming Graphical EdiTor)-Software. Dazu können Anwender diesen einfach mit anderen Geräten aus Thrustmasters-Flugsimulations-Ecosystem kombinieren, solange diese über einen USB-Anschluß als einzelnes Produkt erkannt werden. Die Kompatibilität zur Software erlaubt es, sich eigene Mappings für jedes Spiel zu kreieren oder diese hochzuladen um damit Zeit zu sparen und die Performance zu steigern.

• Der TWCS-Schubregler wird ab September im Handel für einen UVP von € 79,99 (inkl. MwSt.) verfügbar sein.

Lernen sie mehr über unsere Produkte auf  www.thrustmaster.com.