Impressum

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

 

Sie befinden sich auf der Website der Firma Guillemot Corporation S.A (im Folgenden „Website“), in einer Rubrik, in der rechtliche Hinweise und eine Datenschutzerklärung (im Folgenden „Erklärung“) zu finden sind.

 

Guillemot Corporation S.A. (im Folgenden „Guillemot“ oder „wir“) respektiert das Datenschutzrecht der Nutzer seiner Website (im Folgenden „Nutzer“ oder „Sie“) und verpflichtet sich, auf bzw. über die Website erhobene Daten (einschl. personenbezogener Daten) zu schützen. Als Ausdruck seines diesbezüglichen Engagements gibt Guillemot die nachstehende Erklärung ab.

 

Bitte lesen Sie diese Erklärung, um besser zu verstehen, was unter dem Begriff „Datenschutz“ zu verstehen ist. Für bestimmte vorhandene oder künftige Bereiche bzw. Funktionen der Website, für die Daten erhoben und verarbeitet werden müssen (z. B. Gewinnspiele, private Nachrichten) können eigene Datenschutzbestimmungen (und besondere Nutzungsbedingungen) gelten. Auf Wunsch können Sie diese Bestimmungen und Bedingungen lesen, bevor Sie Ihre Daten eingeben.

 

WENN SIE MINDERJÄHRIG (UNTER 18 JAHRE ALT) SIND, LESEN SIE DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG SORGFÄLTIG MIT IHREN ELTERN ODER IHREM GESETZLICHEN VERTRETER DURCH.

 

Personenbezogene Daten sind „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“ (Auszug aus der Grundverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, kurz „DSGVO“ genannt).

 

Ihre persönlichen Daten werden auf der Grundlage folgender, in den entsprechenden Vorschriften verbriefter Rechtsnormen erhoben und verarbeitet:

 

- mit Ihrem Einverständnis

 

- aus berechtigten Interessen

 

- zwecks Erfüllung eines bestehenden Vertrags bzw. bei beabsichtigtem Vertragsabschluss

 

- zur Umsetzung einer Gesetzesvorschrift, der wir unterstehen

 

 

 

Sie haben das Recht, von Guillemot Zugang zu Ihren persönlichen Daten bzw. deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung für den Betroffenen (Sie oder Ihre minderjährigen Kinder) zu verlangen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen und ihre Übertragbarkeit zu verlangen (Übertragbarkeit ist hier a priori nicht anwendbar, aber Sie können eine Anfrage stellen, und wir werden diesen Punkt überprüfen). Benutzen Sie zur Ausübung dieser Rechte an Ihren Daten den unten auf jeder Seite der Website angezeigten Link zu unserem Kontaktformular. Schicken Sie uns dazu bitte per E-Mail eine beiderseitige Kopie Ihres Ausweisdokuments (die dort aufgeführten Angaben sind für uns leider unentbehrlich, um Ihre Identität zu überprüfen, damit Sie das (die) gewünschte(n) Recht(e) ausüben können.

 

Guillemot beschränkt die Erhebung personenbezogener Daten auf das nötige Minimum und erhebt über seine Online-Formulare möglichst wenige Daten. Um unsere Online-Formulare nicht durch übermäßig lange rechtliche Hinweise unübersichtlich zu machen (was im Endeffekt weder zu einer besseren Information beitragen noch Ihnen die Entscheidung erleichtern würde), finden Sie dort lediglich erste Hinweise sowie einen Verweis auf unsere Datenschutz-Charta, die für weitergehende Informationen ihrerseits auf diese Erklärung verweist, die detaillierte Auskunft u. a. über Datenverarbeitungszwecke und Datenempfänger enthält.

 

WELCHE ART VON DATEN WERDEN ERHOBEN?

Vom Nutzer gelieferte Angaben: Die von Ihnen auf unseren Online-Formularen ausgefüllten Felder und online getätigten Vorgänge (wie z. B. Uploads) beinhalten Ihr Einverständnis, dass die betreffenden personenbezogenen Daten erhoben werden. Guillemot erhebt bei folgenden Vorgängen bzw. an folgenden Stellen Daten: (1) Kontaktformulare (2) Anmeldung als Mitglied, falls auf der Website möglich (3) Anmeldung zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, falls auf der Website möglich (4) persönlicher Bereich („Mein Bereich“), falls auf der Website vorhanden (5) Anmeldung zum Newsletter, falls auf der Website möglich (6) Online-Forum, falls auf der Website vorhanden (7) Bewerbung für eine Patenschaft, falls auf der Website möglich (8) Blog, falls auf der Website vorhanden Zu den von uns erhobenen Daten gehören u. a. von uns verlangte personenbezogene Auskünfte wie beispielsweise Ihr(e) Name, Vorname(n), Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Bestellungen, Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, Staatsangehörigkeit, das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, und Ihre Muttersprache sowie Ihre Kommentare und Ihren Schriftwechsel mit unseren Kundendienstmitarbeitern. Darüber hinaus können wir Daten aus Ihrem Präsentationstext, Angaben über die von Ihnen benutzte Hard- und Software, Ihre musikalischen Vorlieben und bevorzugten Videospiele, Links (z. B. zu Ihrem Blog), Ihre Einflüsse, Ihr Musik- oder E-Sport-Projekt und Ihre „Live-Daten“ erheben.

 

Sonderfall Bankverbindung: Online-Zahlungsvorgänge mit Kredit- oder Zahlkarten werden auf der Website über einen sicheren Bankserver unseres Partners Paypal abgewickelt. Das bedeutet, dass keine Sie betreffenden Bankdaten auf unserer Website gespeichert werden.

 

Sonderfall: Um das Ihre Daten betreffende Recht auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch gegen deren Verarbeitung, Sperrung, Löschung und Übertragbarkeit ausüben zu können, müssen Sie uns eine Kopie eines Ausweisdokuments vorlegen.

 

Darüber hinaus speichert Guillemot von Ihnen versandte Nachrichten, Kommentare und E-Mails (einschl. Identifizierungsdaten).

 

Unter dem Namen „Cookies“ bekannte Anmeldedateien: Mit den in den Cookies enthaltenen Daten verbessert Guillemot die Nachverfolgung seiner Nutzer und kann diesen so personalisierte Inhalte und Funktionen anbieten. Zur Beschaffung von Daten über Navigationsvorgänge auf unserer Website setzen wir Tools zur Besuchermessung ein, um u. a. zu erfahren, wie Nutzer zu unserer Website gelangt sind, und ihren Weg dorthin zurückzuverfolgen. Diese Tools verwenden Cookies.

 

Cookies sind nichts anderes als Datenkomponenten, die von einem Webserver versendet und auf Ihrem Datenendgerät (Computer, Smartphone, Smart-TV, Spielkonsole mit Internetverbindung u. ä.) hinterlegt werden. Cookies enthalten keine Daten, mit denen Sie direkt identifiziert werden können (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse o. ä.). Sie dienen in der Regel der schnellen Identifizierung des Nutzerterminals und Speicherung bestimmter Navigationsdaten und bevorzugte Einstellungen (Sprache bzw. Land, Cookies-Einstellungen usw.) des Nutzers. Cookies kommen auf Websites häufig zum Einsatz. Auf Wunsch können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Sie bei Eingang eines Cookies benachrichtigt bzw. das Hinterlegen von Cookies gestattet oder nicht gestattet. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht gestatten möchten, klicken Sie nicht auf das Banner, das Sie über die Verwendung von Cookies auf der betreffenden Website informiert. Sie können die Verwendung von Cookies also unterbinden, indem Sie Ihren Internetbrowser entsprechend einstellen bzw. nicht auf das Banner klicken. Das bedeutet dann allerdings auch, dass Sie bestimmte Seiten und Funktion der betreffenden Website nicht in vollem Umfang nutzen können.

 

Aus Sicherheitsgründen speichert Guillemot darüber hinaus IP (Internet Protocol)-Adressen. Eine IP-Adresse ist eine einmal vergebene Nummer, mit der die Netzwerkrechner Ihr Datenendgerät bei jedem Internetverbindungsaufbau erkennen.

 

Daten aus Server-Protokolldateien: Wie zahlreiche andere Websites erhebt und speichert die Website in den Protokolldateien des Servers automatisch bestimmte Daten (Anmeldedaten), die Aufschluss über Vorgänge auf der Website wie beispielsweise die Anzahl der Besuche einer bestimmten Seite der Website geben. Diese Einträge erfolgen anonym, sind also nicht mit einem bestimmten Nutzer, Datenendgerät oder Internetbrowser verknüpft.

 

Behalten Sie stets im Auge, dass personenbezogene Daten, die Sie freiwillig online eingeben (z. B. per E-Mail, auf Foren oder in Ihrem öffentlichen Profil) von anderen Personen erhoben und verwendet werden können. Trotz aller unserer Bemühungen, können wir den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nicht gewährleisten, wenn Sie selbst unvorsichtig damit umgehen. Das Weiterleiten von Informationen sollte stets ein bewusster Vorgang sein. Auch für die Geheimhaltung der von Ihnen erstellten Passwörter und der Daten zu den von Ihnen auf der Website eingerichteten Konten (im folgenden „Konto“), falls auf der Website möglich, sind Sie allein verantwortlich.

 

WAS PASSIERT, WENN ICH MICH WEIGERE, PERSÖNLICHE ANGABEN ZU MACHEN? 

 

Ohne bestimmte personenbezogene Daten können wir weder Kontakt zu Ihnen aufnehmen (wir müssen wissen, wie wir Sie erreichen können) oder Ihre Anfragen zuweisen/weiterleiten (wir können eine Anfrage nur dann an den fachlich kompetenten Mitarbeiter weiterleiten, wenn wir den Betreff und die Kontaktart kennen) noch Ihre Anfragen bearbeiten (wenn Sie ein technisches Problem haben, müssen wir den Zusammenhang kennen und wissen, welche Hard- und Software Sie benutzen, und können Ihnen ohne Ihre Anschrift nichts per Post zuschicken); darüber hinaus wird der Zugang zu folgenden Bereichen und Funktionen der Website, falls auf der Website angeboten, beschränkt: Online-Einkauf, Teilnahme am Forum, Anmeldung zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, Sponsoring-Bewerbung, Videowiedergabe. Für den Zugang zur Website und der meisten ihrer Inhalte hingegen sind keine personenbezogenen Daten erforderlich.

 

ZU WELCHEN ZWECKEN WERDEN MEINE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDET?

 

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zweckspezifisch:

 

Anhand der IP-Adresse können wir Websitebesucher im Rahmen einer (auf den Wohnort beschränkten) Geolokalisierung orten.

 

Verwendungszwecke der vom Nutzer gemachten Angaben:

 

Die betreffenden Daten können teilweise oder in vollem Umfang für folgende Zwecke verwendet werden:

 

– Erstellung und Benutzung einer Anschriftenliste zu Informationszwecken oder für die externe Kommunikation, soweit diese mit dem Ziel oder der Geschäftstätigkeit von Guillemot in Zusammenhang stehen

 

– statistische Auswertung von Daten über den Verbindungsaufbau zur Website

 

– Erledigung von Kundenmanagementvorgängen, die Verträge, Bestellungen, Lieferungen, Rechnungen und Buchhaltung betreffen und insbesondere in Zusammenhang mit Kundenkontoverwaltungsaufgaben, Treueprogrammen und Kunden-Follow-up-Aktionen wie Kundenzufriedenheitsbefragungen, Reklamationsbearbeitung und sonstigen Kundendienstaufgaben sowie mit der Kundenauswahl für die Durchführung von Marktstudien, Umfragen und Produkttests stehen

 

– Erledigung von Kundenwerbungsaufgaben: Verwaltung technischer Kundenwerbungsvorgänge (wozu insbesondere technische Vorgänge wie Normung, Anreicherung und Deduplizierung gehören), Auswahl von Personen für die Durchführung von Kundenbindungs- und Kundenwerbungsaktionen, Marktstudien, Umfragen, Produkttests, Sonder- und Werbeaktionen

 

– Erstellung von Verkaufsstatistiken

 

– Aktualisierung von Kundenwerbungsdateien durch die Stelle, die laut Verbraucherschutzgesetz für die Verwaltung der Sperrliste für Telefonwerbung zuständig ist

 

– Veranstaltung von Gewinnspielen, Los-Gewinnspielen oder anderen Sonderaktionen – Bearbeitung von Anfragen auf Ausübung des Ihre Daten betreffenden Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch, Sperrung, Löschung und Übertragbarkeit

 

– Zahlungsverzugs- und Rechtsstreitmanagement (ausgenommen im Falle von Gesetzesverstößen und ohne Ausschluss der Person von einem Anspruch, einer Leistung oder einem Vertrag)

 

– Kundenbewertungsmanagement für Produkte, Services und Inhalte

 

– Bewertung und Abwehr des Betrugsrisikos bei der Zahlung und Lieferung von online auf der Website getätigten Käufen

 

Guillemot kann beispielsweise die bei der Anmeldung in einer Produktinteressentengruppe auf dem betreffenden Formular von Ihnen gemachten personenbezogenen Angaben zur Einrichtung und Leitung einer Produktinteressentengruppe, zur Schaffung einer Austausch-, Informations- und Hilfsplattform für die Mitglieder der Gruppe und insbesondere zur Forumsverwaltung (vorrangig, um die Teilnahme am Forum und am Blog auf die Gruppenmitglieder zu beschränken), zur Kundengewinnung, zur Durchführung von Gewinnspielen und zur Beantwortung von Bewerbungen für Sponsoring (Patenschaften) verwenden.

 

Bei einem Formular zur Einrichtung eines Käuferkontos kann Guillemot die von Ihnen gemachten personenbezogenen Angaben zu Werbezwecken, zur Durchführung von Gewinnspielen, zur Beantwortung Ihrer E-Mail-Nachrichten, zur Erstellung von Statistiken und anonymen Profilen von Produktinteressenten und zur Erforschung ihres Bedarfs sowie für die externe Kommunikation verwenden. Darüber hinaus können die gemachten Angaben zur Personalisierung der Website und Überprüfung der Nutzeridentität verwendet werden. Nach Erhalt Ihrer diesbezüglichen Zustimmung kann Guillemot Ihnen ebenfalls einen Newsletter schicken.

 

Die Kopien des Ausweisdokuments, die für die Ausübung des Ihre Daten betreffenden Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch, Sperrung, Löschung und Übertragbarkeit benötigt werden, dienen der Identitätsüberprüfung und im Streitfall als Beweismaterial.

 

Verwendungszwecke der Anmeldedateien oder Cookies: Cookies helfen Guillemot, seine Website effizienter, nützlicher und sicherer zu machen, ihre Qualität zu verbessern und ihren Inhalt zu personalisieren.

 

Notwendige Cookies sind Cookies, ohne die Sie nicht auf Ihren gesicherten Bereich und Ihren Warenkorb zugreifen können.

 

Funktionscookies speichern (nicht namensbezogene) Informationen über Ihre Präferenzen für den Besuch bestimmter Seiten der Website sowie Sprach-, Land- u. a. Einstellungen.

 

Leistungscookies ermöglichen eine Auswertung der Nutzungs- und Leistungsdaten der Website zwecks Funktionsverbesserung (in erster Linie sind das die meistbesuchten Seiten und Fehlermeldungen von Internetseiten). Diese Cookies sammeln keine Daten, die eine Identifizierung des Besuchers ermöglichen.

 

Werbe-Cookies werden eingesetzt, um Ihnen möglichst zielgerichtete, auf Ihre Interessen abgestimmte Werbungen anzuzeigen. Auch nach Deaktivieren der Werbecookies werden weiterhin Werbungen eingeblendet, die jedoch nicht auf Ihre Interessen zugeschnittenen sind.

 

Drittanbieter-Cookies werden von sozialen Netzwerken Dritter erstellt. Sie machen unsere Website benutzerfreundlicher, unterstützen die Verkaufsförderung und bereichern die Website durch Teilen von Audio- und Videoinhalten. Bestimmte Funktionen der Website (Schaltflächen für den Besuch auf einem sozialen Netzwerk, Videowiedergabe usw.) nutzen die von Drittanbieter-Websites angebotenen Services und hinterlegen Cookies, mit Hilfe derer die Drittanbieter-Websites Ihre Surfverhalten rückverfolgen können. Diese Cookies werden nur mit Ihrem Einverständnis hinterlegt. Bitte lesen Sie die Hinweise dieser Drittanbieter-Websites zu deren Cookieverwendung.

 

Verwendungszwecke der Daten aus Server-Protokolldateien: Anhand dieser (nicht namensbezogenen) Daten kann Guillemot das Besucheraufkommen auf der Website insgesamt bewerten, das Interesse an seinen Mitteilungen verfolgen und Lösungen für technische Probleme finden. Ferner verwenden wir Daten dieser Art für interne Marktstudien oder demografische Erhebungen, die es uns ermöglichen, Ihnen Produkte mit immer höheren Leistungen und interessanteren Funktion anzubieten. Aus Server-Protokolldateien stammende Daten sind ausschließlich zur internen Verwendung bestimmt.

 

Da wir Text-, Bild- und Tonmaterial bzw. Nachrichten zur Online-Bereitstellung für unser Website-Publikum speichern, sind wir von Gesetzes wegen verpflichtet, über Daten zur Identifizierung aller an der Erstellung des Inhalts bzw. der Inhalte der Website Mitwirkenden zu verfügen und diese aufzubewahren.

 

Ihre persönlichen Daten werden nicht zur Erstellung von Profilen verwendet, die möglicherweise sensible Daten (Rasse- oder Volkszugehörigkeit, weltanschauliche, politische oder religiöse Überzeugungen, gewerkschaftliche Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung oder Gesundheitsdaten) offenlegen.

 

FÜR WEN SIND PERSONENBEZOGENE DATEN BESTIMMT?

 

Die im Zusammenhang mit dem Ziel oder der Geschäftstätigkeit von Guillemot stehende, für Informationszwecke oder die externe Kommunikation bestimmte Anschriftenliste ist für dazu befugte, bei Guillemot für die Finanzkommunikation zuständige Mitarbeiter zugänglich.

 

Server-Protokolldateien sind für die bei Guillemot für die IT-Systeme zuständigen Mitarbeiter bestimmt und können den bei Guillemot für Marketing zuständigen Mitarbeitern bereitgestellt werden. Auszüge aus den Server-Protokolldateien können dazu befugten Mitarbeitern der Rechtsabteilung, Mitarbeitern von Justizbehörden und Ministerialbeamten sowie staatlichen Stellen im Rahmen ihrer Kontroll- oder Rechtsprechungsfunktion bereitgestellt bzw. zugänglich gemacht werden.

 

Mit Tools zur Besuchermessung erhobene Daten sind für Mitarbeiter bestimmt, die bei Guillemot für IT-Systeme oder für Marketing zuständig sind. Mit der Verarbeitung dieser Daten wird Google Inc. als Subunternehmer beauftragt.

 

Dateien, die Daten zur Verwaltung bestehender und potenzieller Kunden beinhalten, sind für folgende Personen zugänglich:

 

- dazu befugte Mitarbeiter der Marketingabteilung, des Vertriebs, der Abteilung für Kundenmanagement und Kundenwerbung, der Verwaltung (einschl. der Rechtsabteilung), der Logistik- und der IT-Abteilung und deren Führungspersonal

 

- dazu befugte Mitarbeiter des Controlling (für interne Controllingabläufe zuständige Abteilungen)

 

Daten zur Verwaltung bestehender und potenzieller Kunden können weitergeleitet werden an:

 

- Tochterfirmen von Guillemot

 

- Subunternehmer (Banken, Kundenwerber, Datenhosting-Anbieter, Paypal, Paketdienste, Spediteure usw.), die ausreichende Garantien für den Schutz Ihrer Rechte bieten

 

- Entwickler und Herausgeber von Software zur Datenverarbeitung (die Daten werden in diesem Fall anonymisiert)

 

- Auditoren und Abschlussprüfer im Rahmen ihrer Kontrollfunktion

 

- staatliche Stellen im Rahmen ihrer Kontroll- oder Rechtsprechungsfunktion

 

- Einrichtungen, Mitarbeiter von Justizbehörden und Ministerialbeamte im Rahmen ihres Auftrags der Forderungseintreibung

 

- mit der Verwaltung der Sperrliste(n) für Telefonwerbung beauftragte Stellen

 

 

 

Kopien von Ausweisdokumenten, die für die Ausübung des Ihre Daten betreffenden Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch, Sperrung, Löschung und Übertragbarkeit benötigt werden, sind dazu befugten Mitarbeitern der IT-Abteilung und der Rechtsabteilung sowie staatlichen Stellen im Rahmen ihrer Kontroll- oder Rechtssprechungsfunktion zugänglich. 

 

KÖNNEN MEINE PERSÖNLICHEN DATEN IN NICHT-EU-LÄNDER WEITERGELEITET WERDEN? 

 

Dateien, die Daten zur Verwaltung bestehender und potenzieller Kunden beinhalten, können in Nicht-EU-Länder weitergeleitet werden, da einige Subunternehmer und Tochterfirmen von Guillemot in Nicht-EU-Ländern ansässig sind.

 

Dateien, die Daten zur Verwaltung bestehender und potenzieller Kunden beinhalten, können jedoch NUR in Nicht-EU-Länder weitergeleitet werden, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

 

– die Daten werden in ein Land weitergeleitet, dem die EU-Kommission ein ausreichendes Datenschutzniveau bescheinigt hat;

 

– es sind zum einen ausreichende Garantien vorhanden, und zum anderen haben die Betroffenen (also Sie) einklagbare Rechte und wirksame Rechtsmittel;

 

- die französische Datenschutzkommission hat verbindliche Auflagen für Unternehmen genehmigt (die Ihnen Dritten gegenüber einklagbare Rechte bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zusprechen);

 

– die Weiterleitung erfolgt auf der Grundlage der vom Gesetzgeber festgelegten Ausnahme- oder Sonderregelungen.

 

Auch Cookie-Daten von Drittanbieter-Websites können in Nicht-EU-Länder weitergeleitet werden. Bitte lesen Sie die Hinweise dieser Drittanbieter-Websites zu deren Cookieverwendung.

 

MIT WELCHEN JURISTISCHEN PERSONEN KANN GUILLEMOT MEINE PERSÖNLICHEN DATEN TEILEN?

 

Dateien mit Daten bestehender oder potenzieller Kunden werden von Guillemot weder abgetreten noch vermietet oder ausgetauscht. Folglich leiten wir personenbezogene Daten von den oben genannten Empfängern abgesehen an keine Drittunternehmen weiter.

 

WIE LANGE WERDEN MEINE PERSÖNLICHEN DATEN AUFBEWAHRT?

 

Die Vorratsdatenspeicherung ist zeitlich begrenzt: Daten, die im Rahmen von Verpflichtungen aus Verträgen, Gesetzen oder Regelwerken erforderlich sind, können so lange gespeichert werden, wie für die Erfüllung der betreffenden Pflichten erforderlich. Gespeichert Daten werden gelöscht, sobald kein Anlass mehr besteht, sie aufzubewahren (z. B. werden zur gerichtlichen Ausübung eines Rechts gespeicherte Daten gelöscht, sobald die Klagefrist abgelaufen ist).

 

Cookies zur Rückverfolgung von Website-Benutzern und IP-Adressen werden höchstens 13 Monate nach dem ersten Besuch (bei dem Sie Ihre Zustimmung zur Hinterlegung eines oder mehrerer Cookies gegeben haben) gespeichert. Wundern oder ärgern Sie sich also nicht, wenn das Banner mit dem Hinweis auf die Cookieverwendung danach erneut eingeblendet wird.

 

Die Anschriftendatei, die für Informationszwecke und zur externen Kommunikation (ausgenommen Werbung) im Zusammenhang mit dem Ziel oder der Geschäftstätigkeit von Guillemot bestimmt ist, wird jedes Jahr aktualisiert. Die darin enthaltenen Daten werden so lange aufbewahrt wie für die Bereitstellung der Information bzw. externen Kommunikation erforderlich (z. B. bei Anforderung eines neuen, noch nicht vorliegenden Geschäftsberichts wird in der Antwort eine Wartezeit angegeben und der Geschäftsbericht nach Fertigstellung übersendet).

 

Die in der Kundenmanagementdatei enthaltenen Informationen werden (ab dem Datum der neuesten Rechnung) 3 Jahre lang zu Kundenwerbungszwecken aufbewahrt.

 

Die in der Kundenmanagementdatei enthaltenen Informationen (Rechnungsdaten) werden (ab dem Rechnungsabschlussdatum des Geschäftsjahres, in dem die Rechnung erstellt wurde) 10 Jahre lang zur buchhalterischen Archivierung aufbewahrt.

 

Personenbezogene Daten von potenziellen Kunden werden für eine Dauer von 3 Jahren ab ihrer Erhebung oder dem letzten Kontakt mit dem betreffenden potenziellen Kunden aufbewahrt.

 

Bei Ausübung des Rechts auf Zugriff oder Berichtigung können die aus Ausweisdokumenten gewonnenen Daten für die in Art. 9 des französischen Strafgesetzbuchs festgelegte Höchstdauer (1 Jahr) aufbewahrt werden. Bei Ausübung des Widerspruchsrechts können die genannten Daten für die in Art. 8 des französischen Strafgesetzbuchs festgelegte Höchstdauer (3 Jahre) aufbewahrt werden.

 

WIE KANN ICH MEINE RECHTE HINSICHTLICH MEINER PERSÖNLICHEN DATEN GELTEND MACHEN?

 

Wenn Sie aus einem beliebigen Grund Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhalten oder deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung für den Betroffenen (Sie oder Ihre minderjährigen Kinder) wünschen oder Ihr Widerspruchsrecht oder Recht auf Übertragbarkeit ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die Website mit Hilfe des Kontaktformulars, das über den jeweils unten auf der Seite angezeigten Link aufgerufen werden kann.

 

Geben Sie in Ihrer Anfrage (1) das Recht an, das Sie geltend machen möchten, (2) die Identität des Anfragenden und (3), wenn dieser nicht die betroffene Person ist, deren Identität.

 

Unvollständige Anfragen können nicht bearbeitet werden:

 

- Wenn die von der Anfrage betroffene Person der Anfragende ist (wenn Sie für sich selbst sprechen) wird Ihre Anfrage erst nach Erhalt einer Kopie eines Ausweisdokuments der betroffenen Person zur weiteren Bearbeitung freigegeben (bei Personalausweisen reicht eine vorderseitige Schwarz-/Weißkopie).

 

- Wenn die von der Anfrage betroffene Person NICHT der Anfragende ist (wenn Sie für jemand anderen sprechen) wird Ihre Anfrage erst nach Erhalt einer Kopie eines Ausweisdokuments des Anfragenden und einer Kopie eines Ausweisdokuments der betroffenen Person zur weiteren Bearbeitung freigegeben.

 

Derzeit ist es nicht möglich, einen Anhang über unser Kontaktformular zu senden. Nach Erhalt Ihrer Anfrage über das Kontaktformular nehmen wir deshalb über die von Ihnen in der Anfrage genannte E-Mail-Adresse Kontakt mit Ihnen auf, um Ihnen mitzuteilen, auf welchem anderen Weg Sie uns das (die) Ausweisdokumente schicken können.

 

Wenn Sie angemeldeter Nutzer sind und ein Konto oder einen persönlichen Bereich haben, falls auf der Website verfügbar, haben Sie die Möglichkeit, über Ihr Konto oder Ihren persönlichen Bereich auf bestimmte personenbezogene Daten zugreifen und diese zu berichtigten. 

 

Wenn Sie keinen Newsletter von Guillemot erhalten möchten, kreuzen Sie die Option „Ich möchte den Newsletter abonnieren“ NICHT an. Darüber hinaus haben Sie bei Erhalt einer Mitteilung von Guillemot jeweils die Möglichkeit, den Erhalt weiterer Mitteilungen abzulehnen.

 

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage durch uns nicht zufrieden sind, können Sie Beschwerde bei der zuständigen französischen Kontrollbehörde für Datenschutz einlegen:

 

Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés

 

3 Place de Fontenoy

 

TSA 80715

 

75334 PARIS CEDEX 07

Frankreich

 

ERHEBT GUILLEMOT PERSONENBEZOGENE DATEN VON UNTER 18-JÄHRIGEN NUTZERN?

 

Seitens Guillemot besteht keine Absicht, personenbezogene Daten von unter 18-jährigen Nutzern zu erheben, doch es ist nicht ausgeschlossen, dass diese unsere Website besuchen.

 

Unter 13 Jahre alte Minderjährige dürfen keine personenbezogenen Angaben machen, anhand derer sie direkt oder indirekt identifiziert werden können.

 

Für minderjährige Nutzer ab 13 Jahren verwenden wir (ebenso wie bei volljährigen Nutzern) einen auf die nötigen Mindestangaben beschränkten Fragebogen, da wir in bestimmten Fällen für die Nutzergruppe der 13- bis 18-Jährigen (im Folgenden „Jugendliche“) Identifizierungsdaten benötigen, um diesen für ihre Informations- oder Supportanfragen die Teilnahme am Forum zu ermöglichen und die Möglichkeit zur Teilnahme an Gewinnspielen bieten zu können.

 

Einwilligung der Eltern: Guillemot verpflichtet sich, die Privatsphäre von Jugendlichen zu schützen. Guillemot fordert Eltern auf, die Website gemeinsam mit ihren Kindern zu besuchen, ihren Umgang mit der Website zu überwachen und uns beim Schutz ihrer Privatsphäre zu unterstützen, indem sie ihnen beibringen, personenbezogene Angaben (Name, Anschrift, Telefonnummer(n) usw.) nie ohne Ihre Einwilligung zu machen. Wir sind überzeugt, dass die Unterstützung der Eltern die beste Lösung ist, um zu verhindern, dass Jugendliche an ungeeigneter Stelle personenbezogene Daten hinterlegen. Unter 18-jährige Nutzer dürfen ohne die Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds keine Informationen auf der Website hinterlegen.

 

Elterliches Zugriffsrecht: Ein als Vertreter seines Kindes handelnder Elternteil bzw. Elternteil, der Guillemot die Erlaubnis erteilt hat, Daten über sein Kind zu erheben, kann: die sein Kind betreffenden personenbezogenen Daten einsehen, berichtigen, ändern, ihrer Verarbeitung widersprechen oder ihre Übertragbarkeit einfordern.

 

 

WIE SCHÜTZT GUILLEMOT MEINE PERSÖNLICHEN DATEN?

 

Für den Zugang zu bestimmten Bereichen der Website wird ein Passwort benötigt, das Sie niemandem mitteilen sollten. Guillemot wird Sie zu keinem Zeitpunkt telefonisch oder per E-Mail nach Ihrem Passwort fragen. Sie sollten Ihr Passwort niemandem mitteilen. Denken Sie daran, sich nach jeder Sitzung von Ihrem Konto ab. Wenn Sie einen Computer gemeinsam mit jemand anderem oder an einem öffentlichen Ort wie z. B. in einer Bibliothek oder einem Internetcafé benutzen, schließen Sie Ihren Internetbrowser und beenden Sie Ihre Sitzung, damit niemand auf Ihre persönlichen Daten und Ihren Schriftwechsel zugreifen kann.

 

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten setzt Guillemot geeignete Schutzmaßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit, Integrität und Privatheit der gemachten Angaben um. Die Website ist mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die den Nutzer vor Verlust, Missbrauch und Veränderung der uns anvertrauten Daten schützen. Von Guillemot erhobene personenbezogene Daten werden in gesicherten, der Öffentlichkeit unzugänglichen Umgebungen (wie z. B. gesicherten IT-Räumen mit Zutrittsbeschränkung) aufbewahrt. Guillemot schützt die erhobenen Daten auf einem Server mit Firewall vor unbefugtem Zugriff.

 

Kopien von Ausweisdokumenten, die für die Ausübung des Ihre Daten betreffenden Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Widerspruch gegen deren Verarbeitung, Sperrung, Löschung und Übertragbarkeit benötigt werden, werden von befugten Mitarbeitern der IT-Abteilung verschlüsselt.

 

Darüber hinaus trifft Guillemot geeignete Maßnahmen um sicherzustellen, dass Drittanbieter, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten erheben oder verwenden, ein hohes Sicherheitsniveau bieten.

 

Die Website kann Links zu Drittanbieter-Websites enthalten. Guillemot übernimmt keine Haftung für die Datenschutzpraktiken von Drittanbieter-Websites. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter-Websites.

 

Sie selbst können ebenfalls zum Schutz Ihrer Daten beitragen. Guillemot empfiehlt, die von uns erhaltenen E-Mail-Nachrichten zu löschen, sobald Sie sie gelesen haben. So wird gewährleistet, dass ein Dritter, der sich Zugriff zu Ihren E-Mails verschafft, nicht auf Anhieb Kenntnis vom Inhalt der von Ihnen gelöschten Nachrichten erhält.

 

Die Benutzung der Website setzt Ihr Einverständnis mit der Erklärung voraus. Wenn Sie nicht mit der Erklärung einverstanden sind, müssen Sie den Besuch der Website beenden. Wir behalten uns das Recht vor, die Erklärung ohne Vorankündigung zu überarbeiten. Lesen Sie sie regelmäßig, um mögliche Änderungen zur Kenntnis zu nehmen. Die Fortsetzung Ihres Besuchs bedeutet, dass Sie die betreffenden Änderungen akzeptieren.

 

Bei Löschung Ihres Kontos, gleich, aus welchem Grund, werden Ihre persönlichen Daten nicht länger von Guillemot verwendet, wohl aber über die nach geltender Gesetzgebung erlaubte Dauer aufbewahrt.

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen angehängt. Lesen Sie unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen:

http://www.thrustmaster.com/de_DE/unternehmen/allgemeine-nutzungsbedingungen

 

Herausgeber und Hoster der Website ist Guillemot Corporation S.A., Aktiengesellschaft mit 11.771.359,60 Euro Grundkapital, mit Sitz in 35571 Chantepie Cedex, Frankreich, Place du Granier, B.P. 97143.

 

Handels- und Firmenregister Rennes  414 196 758

 

Tel. +(33) 2 99 08 08 80

 

Verantwortlich für den Inhalt der Website ist Claude Guillemot